ÖPNV Raum Teltow

Internetdiskussion zu Verkehrsthemen im Südwesten Berlins, insbesondere im Raum Teltow & Stahnsdorf & Kleinmachnow
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Flughafenzubringer von Teltow/Stahnsdorf

Nach unten 
AutorNachricht
Weber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Alter : 28
Ort : Teltow
Anmeldedatum : 02.08.07

BeitragThema: Flughafenzubringer von Teltow/Stahnsdorf   Mi 15 Aug - 17:52:44

Von den Haltestellen Stahnsdorf John-Graudenz-Straße, Teltow Warthestraße und S Teltow Stadt fährt ab 9.7.2007 täglich alle 90 Minuten ein Bus zum Flughafen Schönefeld (SXF/BBI). Die Fahrzeit beträgt 21 bis 33 Minuten. Im Gegensatz zur ehemaligen Linie 602 hält der Flughafenbus ab S Teltow Stadt nirgends an und fährt Sie direkt vor das Terminal des Flughafens. Dieser Service kostet pro Erwachsener 5 Euro, pro Kind bis 10 Jahre 3 Euro, VBB-Fahrausweise werden nicht anerkannt.

5:49 (90) 20:49 Abfahrt Stahnsdorf, J.-Graudenz-Str.
5:56 (90) 20:56 Abfahrt Teltow, Warthestr.
6:01 (90) 21:01 Abfahrt S Teltow Stadt
6:22 (90) 21:22 Ankunft Flughafen Schönefeld

6:32 (90) 21:32 Abfahrt Flughafen Schönefeld
6:53 (90) 21:53 Ankunft S Teltow Stadt
6:59 (90) 21:59 Ankunft Teltow, Warthestr.
7:05 (90) 22:05 Ankunft Stahnsdorf, J.-Graudenz-Str.

Ausführlicher Fahrplan unter: http://www.anger-busvermietung.de/html/flughafenschnellbus.html

Wie die MAZ vom 27.09.2007 berichtet, wird diese Linie von den Kunden trotz umfangreicher Werbemaßnahmen vor dem Start fast vollständig ignoriert. Die hohen Erwartungen haben sich bisher nicht erfüllt, was unserer Meinung nach nicht zuletzt auch an dem sehr gewöhnungsbedürftigen Fahrplan, der vor allem nicht die notwendigen Anschlussbeziehungen zur S-Bahn und den anderen Linienbussen an den Knoten S Teltow Stadt und Teltow, Warthestr. berücksichtigt. Wichtige Früh- und Abendverbindungen im Flugverkehr wurden nicht zielgerichtet bedient, Nachtverbindungen wurden überhaupt nicht einkalkuliert. Schon zur Eröffnungsfahrt hatte die Lokale Agenda ´21 Teltow darauf mit der Übergabe eines alternativen Fahrplanes aufmerksam gemacht, leider ohne Erfolg. Nun denkt das Bus-Unternehmen selbst darüber nach, die Fahrten ab 1.11.2007 entsprechend den Flugangeboten umzugestalten, denn die Wirtschaftlichkeit der Linie SXF muss im Auge behalten werden. In Zukunft soll nur noch ein Fahrzeug die Linie bedienen, was auf den bereits vorgeschlagenen 2-Stunden-Takt hinausläuft. Dafür soll nun der erste Bus bereits gegen 4 Uhr in Potsdam starten, und auch in der Nacht soll der Flughafen künftig angesteuert werden. Zu den flugarmen Zeiten am Mittag soll die Linie zusätzlich noch ausgedünnt werden.
Wir meinen, dass das der Schritt in die richtige Richtung ist, es sollten aber auf keinen Fall die Anschlüsse von und zu den anderen Linien, vor allem S25, 117, 601, 623 und 629, weiterhin vernachlässigt werden. Auch die Einbindung des Teltower Regionalbahnhofs (Linie RE4) wäre zu bedenken.
Von der Sache her ist die neue Linie ein faires Angebot, jedoch Optimierung ist unbedingt notwendig!
Wir sind gespannt auf die Salomonische Lösung!

_________________
"Stau muss etwas Schönes sein, sonst würden nicht so viele mitmachen."

...und Busfahrer sind nicht die Sündenböcke der Nation!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.agenda21-teltow.de/index.php
 
Flughafenzubringer von Teltow/Stahnsdorf
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
ÖPNV Raum Teltow :: üÖPNV :: Andere Verkehrsunternehmen-
Gehe zu: